Flächenspeicherheizung FAQ

Was für ein Speichermedium wird bei Flächenspeicherheizung verwendet ?

Unsere Flächenspeicherheizungen besitzen einen optimierten Speicherkern aus hoch verdichtetem Schamott in dem die aus ISA-Chrom bestehenden Heizleiter luftdicht versiegelt sind.

 Was ist der Vorteil einer Flächenspeicherheizung gegenüber Nachtspeicherheizungen ?

Nachtspeicherheizungen haben den Nachteil der schlechten Regelbarkeit. Sie müssen z.B. heute entscheiden, ob Sie morgen heizen wollen. Zudem bieten nur mehr wenige Strom-Anbieter spezielle Nachttarife an.

Unsere Flächenspeicherheizung passen sich schnell und flexibel Ihren Heizgewohnheiten an.

Wird bei Flächenspeicherheizungen die erwärmte Raumluft durch ein Gebläse verteilt ?

Nein, die Flächenspeicherheizungen benötigen aufgrund der innovativen Aero-Flow-Technologie keine Lüfter zur Wärmeabgabe.

 Welchen Stromanschluss benötige ich für eine Flächenspeicherheizung ?

Ein 230V Netzspannung sind völlig ausreichend. Unsere Flächenspeicherheizungen können bequem an eine Schukosteckdose angeschlossen werden.

 Wie hoch ist der Stromverbrauch ?

Erfahrungen haben gezeigt, dass der Jahresverbrauch unserer Flächenspeicherheizungen bei normal isolierten Räumen 75 – 125 kWh pro m² beheizter Wohnfläche liegt.


Welche Aufstellungsmöglichkeiten gibt es für Flächenspeicherheizungen ?

Optimalerweise sollten unsere Flächenspeicherheizungen an einem frei zugänglichen Platz an die Wand (Wandhalterung inklusive) montiert werden.

Optional können unsere Flächenspeicherheizung auch auf Laufrollen oder Standfüßen genutzt werden.

Benötige ich Nachtstrom ?

Nein. Manche Energieversorger bieten jedoch günstigere Heiztarife.


Brauche ich einen separaten Stromzähler ?

Nein, außer bei Nutzung eines entsprechenden Tarifes ihres Stromanbieters .


Kann ich mein neues Haus komplett elektrisch heizen ?

Selbstverständlich. So sparen Sie sich nicht nur den Heizungskeller, sondern auch aufwendige Wartungstermine und Bevorratungskosten. Flächenspeicherheizungen sind hierbei ein Teil eines ausgeklügelten Heizungssystems.


Kann ich meinen Altbau elektrisch beheizen ?

Ja, zu beachten ist nur, dass die Flächenspeicherheizung ausreichend dimensioniert sind und die vorhandene Elektroinstallation die entsprechende Kapazität hat.

 Sind Ihre Flächenspeicherheizung asbestfrei ?

Selbstverständlich, unsere Flächenspeicherheizung enthalten ausschließlich das schon lange im Kaminbau eingesetzte, und bestens bewährte Speichermaterial Schamott.

 Kann ich meine alten Nachtspeichergeräte durch Flächenspeicherheizung ersetzen ?

Sie können bedenkenlos die vorhandenen Leitungen nutzen. Allerdings benötigen Sie einen 24 Std. Stromtarif, wobei Sperrzeiten bis zu 2 Std. kein Problem sind.

Die notwendigen Installationsarbeiten sind von einem Fachunternehmen auszuführen.

Wie hoch ist die Oberflächentemperatur Ihrer Flächenspeicherheizung ?

Durch unsere innovative Aero-Flow-Technologie bei allen Heizkörpertypen, können die Oberflächentemperaturen zwischen 30 und 65 Grad gehalten werden.

Müssen Flächenspeicherheizungen gewartet werden ?

Unsere Flächenspeicherheizungen besitzen keine wartungspflichtigen Teile.

Wie lang ist die Lebensdauer einer Flächenspeicherheizung ?

Sie erhalten eine 30 Jährige Funktionsgarantie auf ihre Flächenspeicherheizung.